Brand eines Busses

Einsatzort Details

B51
Datum 18.12.2015
Alarmierungszeit 16:10 Uhr
Einsatzende 19:00 Uhr
Alarmierungsart Sirene
eingesetzte Kräfte

Freiwillige Feuerwehr Tawern
    Freiwillige Feuerwehr Stadt Konz
      Freiwillige Feuerwehr Biebelhausen
        Freiwillige Feuerwehr Saarburg - Löschzug Beurig
          FEZ Konz
            Wehrleiter
              Polizei
                Abschleppunternehmen
                  Straßenmeisterei
                    Wasserwerk
                      Technische Hilfe

                      Einsatzbericht

                      Ein mit Sonderkennzeichen versehener Bus geriet auf seiner letzter Fahrt aus dem Saarland gegen 16.00 Uhr zur Ausschlachtung nach Konz auf der B51 im Steigungsbereich vor der Abzweigung Tawern in Brand. Der Fahrer bemerkte an der Abzweigung Wawern einen Motorbrand und stoppte den Bus in der Steigung der B51. Zuvor ging schon eine Menge Öl auf der Fahrbahn verloren, bevor der Motor entflammte.
                      Es waren keine Personen im Bus und es enstanden keine Personenschäden. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Tawern, Beurig, Saarburg, Ayl und Konz sowie die Polizeiinspektion Saarburg.
                      Die Bundesstraße mußte für mehr als zwei Stunden gesperrt werden. Ein Spezialbergungsunternehmen aus Trier wurde beauftragt. Wegen der auslaufenden Betriebstoffe mußte die Straßenmeisterei ebenfalls ausrücken.

                      Gegen 18:45 Uhr konnte die B51 wieder für den Verkehr freigegeben werden.

                       

                      sonstige Informationen

                      Einsatzbilder